» Shop: MO Metallkunst » In der Metallkunst Werkstatt

In der Metallkunst Werkstatt

Metallkünstler Mirko Siakkou-Flodin in der Metall-Werkstatt. Foto (c

Metallkunst, Metallgestaltung, Metallcollagen
Die Metallkunst von Mirko Siakkou-Flodin birgt immer wieder neue, überraschende Momente. Zentral für seine Metallkunst und seine Metallarbeiten sind große, originelle Metallskulpturen, Metallbilder im Bereich Wandgestaltung, Brunnen im Bereich Gartengestaltung und freie Gestaltung von Kunstobjekten und Kunstinstallationen. Metallcollagen sind Ausdruck davon, dass Ideen, Material und Technik vielseitig ineinandergreifen.

Metallkunst - Skulpturen im freien Raum
Bei den Skulpturen, die im freien Raum entstehen, offenbart die Metallkunst die freie künstlerische Arbeit. Die Gestaltung und künstlerische Idee dieser Metallkunst und Metallarbeiten erfolgt aus dem Kunstobjekt heraus, aus seiner inneren Struktur. Die Skulptur greift aber auch den Umraum, die Natur und das soziale Leben drumherum auf, nimmt dies alles in sich auf.
Die Skulptur gibt dies wieder zurück und erzeugt eine intensive Ausstrahlung auf den Standort und die Umgebung.

Metallkunst - Metallbilder als künstlerische Wandgestaltung
Der kreative Ausdruck der Metallbilder wird inspiriert durch die Oberflächenvielfalt der Materialsprache der Metalle, durch ihre Liniensprache und ihren besonderen Charakter. Diese Eigenschaften werden mit verschiedenen Maltechniken kombiniert.

Metallkunst - Brunnen und künstlerische Gartengestaltung
Die besonderen Eigenheiten des Gartens spiegeln sich in der künstlerischen Gestaltung von Gartenbrunnen wider. Andererseits gibt der Brunnen in seiner künsterischen Idee dem Garten Ausdruck und Form zurück.

Freie künstlerische Gestaltung in der Metallkunst
Die künstlerischen Ideen und Konzeptionen der Metallarbeiten vereinen sich zu einem architektonischen Funktionselement. Handwerklichkeit und Kunst sind dabei auf das Individuellste für Betrachter Raum miteinander verschmolzen.

Kunst in der Schule. Foto (c Kunstaktion Metallkunst mit Schüler in Langenargen - 'Langenargen auf der Kugek'. Foto (c

Metallkunst in der Schule und in Projektarbeit
Schüler und Schülerinnen mit Metallkunst in der Schule vertraut zumachen ist für den Künstler Mirko Siakkou-Flodin sehr wichtig. Er sieht es als seine Aufgabe, in der Schule den Jugendlichen und auch schon den Kindern die Metallkunst nahe zu bringen.
Außerdem bietet er häufig Metallkunst-Projekte an, bei denen die Jugendlichen an einem griffigen Thema künstlerische Ideen zur Metallkunst entwickeln und umsetzen können. Bei der Kunstaktion Langenargen auf der Kugel haben Schüler Ereignisse und Objekte aus der ganzen Welt künstlerisch in Beziehung zu Langenargen gebracht.

Warenkorb

leer